Startseite

Funkbetrieb auf Kurzwelle, während der Fahrt

Eine stabile Antennenhalterung ist erforderlich. . Hier bei einer Mobilantenne für 10-20m 

        

Verschiedene Spulenabgriffe ermöglichen den Bandwechsel. . So ist auch während der Fahrt DX möglich.

nur 1m Strahlerlänge oberhalb der Spule und dennoch gelang mir im  pile up, die SSB Verbindung auf 40m nach JA und W3      

 

Im stehendem Fahrzeug und 8m Angelrute, der Strahlerdurchmesser 1,5 mm Draht Litze   und einer Spule für 40 und 80m macht DX richtig Spaß

 

Hier die passende Spule zur 8m Angelrute mit drei Abgriffen für 80m und ein Abgriff für das 40m Band.

 

Das ist eine fernabstimmbare variable Spule. Oberhalb der Spule befindet sich ein nur 1m langer Strahler. So ist von 10-80m  Funkbetrieb möglich . Ein fernabstimmbarer Drehkondensator   am Speisepunkt gehört dazu.

 

Der selbstgebaute Schalter schaltet unnötige Induktivität kurz .  Zu sehen ist auch ein Teil des stark untersetzten Getriebes um die Welle mit der Schalterplatte zu bewegen.

 

An der Rückseite des Fahrzeugs ist die fernabstimmbare Antenne von 10-80m mechanisch gut befestigt

   

Startseite